MECHATRONIKER – Informations-Veranstaltung

Die Informationen richten sich an

  • ausbildende Firmen
  • entscheidungsfindende Firmen
  • Ausbildner
  • Prüfer
  • Lehrpersonen Berufsschule

Inhalte

  • Ausbildungs-Verordnung
  • Gewerbe-Ordnung und Nebenrechte – was darf der Mechatroniker, was darf er nicht
  • Studie Modularisierung – warum hat man das gemacht, was war das Ziel
  • Aufgaben und Tätigkeiten – was ist und tut der Mechatroniker / Beispiel H1 – Automatisierungstechnik
  • Vorschriften und Normen – wonach muss sich der Mechatroniker bei seiner Arbeit richten
  • BSI-Entwurf – was haben die neu angedachten Richtlinien unserer Bundesregierung für Auswirkungen auf den Lehrberuf
  • neue Modul-Kombinationen – welche können eventuell neu kombiniert werden
  • BMWA und IBW – wie hat eine NEUE Prüfung abzulaufen
  • was hat die neue Gesetzeslage laut Bundesgesetzblatt bei der Prüfung für Auswirkungen
  • Arbeitsauftrag und Fachgespräch – was bedeutet die NEUE Prüfordnung für die Prüfer
  • aus welchen „Teil-Aufträgen“ hat die „Prüfarbeit“ zu bestehen
  • wonach hat sich ein Prüfer zu richten, wie hat die Bewertung zu erfolgen
  • wie wurde von uns versucht, das Geforderte bereits bei der letzten Prüfung umzusetzen
  • wiederkehrende Diskussionen – was ist zu prüfen, Kerninhalte
  • was macht Vorarlberg in Zukunft, was Rest-Österreich
  • Erfahrungen von der letzten Prüfung
  • Ausblick und Zukunft,mögliche Auswirkungen für den Beruf „Elektrotechnik“
  • wo kann man das alles Nachlesen
  • Studie und Analyse – Status quo Modularisierung, Prüferhandbuch, kompetenzorientiert Prüfen

Datum

Do

09.05.2019

15:00 Uhr

Ort

Zumtobel Lighting GmbH.

Höchsterstrasse 8

6850 Dornbirn

Kresser Thomas

Informationen zusammengetragen von

Valcanover Kurt