12.06.2019 – Fachkräfte der Zukunft ? Hier geht‘s lang!

Dieser Vortrag beleuchtet, welche positiven Konsequenzen Gleichstellung für alle hat.
Gleichstellung von Frauen und Männern, geschlechtergerechte Sprache oder Mädchen- und Frauenförderung sind in (technischen) Unternehmen nicht unbedingt ganz oben auf der To-Do Liste.

Es werden unter anderem folgende Fragen beantwortet:

  • Wie kann Gleichberechtigung zum Erfolg eines Unternehmens beitragen ?
  • Welche Vorteile haben Buben und Männer dadurch ?
  • Welchen Nutzen hat eine gerechte Ansprache
  • Sind heterogene oder homogene Teams kreativer und intelligenter ?

Programm

  • 18:00 Uhr Gemeinsam ankommen
  • 18:30 Uhr Eröffnung durch DI Johannes Collini, Vorsitzender des V.E.M. Arbeitgeberkomitees / WKV
  • 18:45 Uhr Gerechtigkeit in Ressourcen & Verantwortung: Die Chance für die Zukunft! Dr. Lisa K. Horvath
  • 19:30 Uhr Podiumsdiskussion mit Referentin Dr. Lisa K. Horvath sowie
    • DI Johannes Collini: Vorsitzender des Aufsichtsrats, Collini Gruppe
    • Dominik Steinwidder: Leitung Operational Training GRASS GmbH
    • Nina Vetter: Facharbeiterin, KRAL AG
    • Mag. Mario Kempf: Geschäftsführung der V.E.M., WKVMMag.
    • Angelika Atzinger: Geschäftsführung, Verein Amazone
  • 20:00 Uhr Ausklang und Infocorner zu „I kann’s! I traumer’s zu!“

Veranstaltungsort
Mittwoch, 12. Juni 2019 | 18:30 Uhr
Vorarlberg Museum
Kornmarktplatz 1
6900 Bregenz