apokalypse now ! Ohne Bienen wären die Supermarktregale fast leer.

Kurznachricht. Bienen sind für viele Produkte unerlässlich. Was könnte man noch kaufen, wenn es keine Bienen mehr gäbe? Ein Penny-Markt in Niedersachsen hat den Test gemacht.

Die Marktleitung einer Penny-Filiale in Langenhagen bei Hannover hatte für einen Tag alle Produkte entfernt, die ohne Bienen oder andere bestäubende Insekten nicht hergestellt werden können. Auf rund 60 Prozent der Artikel müssten Kunden hier verzichten, wenn es keine Bienen mehr gäbe.
Betroffen waren von der Aktion nicht nur Honig, sondern auch Obst und Gemüse, alle Süßigkeiten mit Schokolade, diverse Backwaren und Gummibärchen. Auch Gewürze, mariniertes Fleisch, Fruchtquark und sogar Toilettenpapier mit Kamillenblütenduft fehlten.
Bei Äpfeln, Birnen Kiwis, Kirschen war es ja noch einsichtig, dass sie in den Regalen fehlten, aber warum Gummibärchen, Deos, Tiefkühlpizzen, Babynahrung, Kleidung aus Baumwolle usw.?
Gummibärchen sind zum Beispiel mit Bienenwachs überzogen, ansonsten würden sie zusammenkleben. Baumwolle muss bestäubt werden, usw.

Es stellt sich ernsthaft die Frage, ob ein Leben ohne Bienen auf dem Planeten Erde noch erstrebenswert wäre.

Die Antwort muss sich der Mensch selber geben.